• Startseite
  • 1. Tag [20.05.2022] - Lasset die BZM beginnen!

1. Tag [20.05.2022] - Lasset die BZM beginnen!

Die Bezirksmeisterschaften Weser-Ems im Streckensegelflug 2022 sind offiziell durch unseren Wettbewerbsleiter Ingo Zdralik eröffnet! Wir heißen all unsere Teilnehmer*innen, Helfer*innen und Gäste herzlich Willkommen in unserem neuen Vereinsgebäude und wünschen ihnen einen sicheren, spaßorientierten und von gutem Wetter dominierten Wettbewerb!

Wettbewerbsleiter Ingo Zdralik eröffnet die BZM 2022 - auch das Thema "Corona" darf trotz aller Euphorie nicht vergessen werden!

Wetter ist derweil auch ein gutes Stichwort: Nachdem am Donnerstag unser Orga-Team das Herzstück der Außenanlage, den Bierwagen, aufgrund eines starken Hitzegewitters vor dem Absaufen retten musste, gab es heute zwar weniger starken, dafür aber länger anhaltenden Regen – und das natürlich pünktlich zur Rush-Hour ab 16:15 Uhr. Das tat der Stimmung aber keineswegs einen Abbruch: Ab 17:00 Uhr war unsere Indoor-Bierbude und die Grillstation besetzt, sodass die hungrigen Mägen der Angereisten mit selbstgemachten Salaten und würzigem Grillfleisch gestillt werden konnte. Es hat allen sichtlich gut geschmeckt, daher ein großes Dankeschön an das Catering-Team!

Dank unserer fleißigen und aufmerksamen Platzeinweiser konnten alle in Windeseile ihre „endgültige Parkposition erreichen“ und anschließend ihre Sicherheitsgurte lösen. An dieser Stelle möchten wir uns für die gute Kooperation und Rücksicht aller Camper bedanken! Trotz des vielen Regens ähnelt der Camping-Platz (noch) nicht einer Schlammschlacht... wir bleiben optimistisch!

Standesgemäß um 20:00 Uhr war es dann allerdings soweit: In Anwesenheit unser Schirmherren eröffnete unser Wettbewerbsleiter Ingo Zdralik die Bezirksmeisterschaften Weser-Ems 2022 im Streckensegelflug! Nachdem zuletzt die Pilot*innen zwei Jahre aufgrund der Corona-Pandemie aussetzen mussten kann in diesem Jahr erstmals nach 12 Jahren diese Veranstaltung wieder bei uns auf dem schönen Steinberg bei Surwold ausgetragen werden.

Sichtlich gute Laune hatte unser Sportleiter Martin Petz - nach der langen Planung und Vorbereitung ging es heute endlich los!

In der Eröffnungsrede war Vereinspräsident Jörg Ackermann die Freude deutlich anzusehen: „Wir sind sehr stolz, dass wir die BZM bei uns ausrichten und euch in diesem tollen Gebäude empfangen dürfen!“. Vanessa Gattung, Bürgermeisterin der Stadt Papenburg, untermauerte das große Engagement der Mitglieder in der Vorbereitung dieser Meisterschaften.

Bürgermeister der Samtgemeinde Nordhümmling, Christoph Hüntelmann, unterstrich bei seiner Rede die Schönheit der Region Nordhümmling und wünschte allen Teilnehmern eine schöne gemeinsame Zeit unter Freunden!

Abschließende Worte hatte der Bürgermeister der Gemeinde Surwold, Franz Trentmann, der die „Sportsfreunde“ recht herzlich in seiner Gemeinde begrüßte und dabei betonte, dass er sehr froh sei, den Bürger*innen ein solches Freizeitangebot bieten zu können.

Dank unser vielzähligen Sponsoren erhielten zum Abschluss alle Pilot*innen eine Welcome-Bag mit vielerlei nützlichen Utensilien: Von verschiedensten Kopfbedeckungen von Tost Flugzeuggerätebau und Paratec, über Info-Flyer der Stadt Papenburg und Kugelschreiber bis hin zu Stickern unseres Wettbewerbs-Logos und die obligatorischen "Remove-before-flight"-Schlüsselanhänger von Ülis Segelflugbedarf war alles dabei - vielen Dank an unsere Sponsoren und wir hoffen, euch damit eine Freude gemacht zu haben!

Volle Hütte - endlich erwacht der Neubau zum Leben und zeigt sein ganzes Potential!

Bei einem kühlen Bier und guten Gesprächen mit Freunden, die man über 2 Jahre nicht gesehen hat, geht der erste Tag der BZM in diesen Minuten zu Ende. Neben sportlichen Saisonzielen oder der Entwicklung des Nachwuchs wurden auch schon die ersten technischen Kniffe für das letzte Feintuning des Fliegers heute Abend diskutiert. Die Gesprächsthemen heute Abend sind vielfältig. Wir wünschen weiterhin einen gesunden Durst, gute Gespräche und später dann eine gute Nacht! Wir sehen uns morgen Früh dann in alter (oder besser gesagt neuer) Frische bei der Brötchenausgabe. Ob morgen geflogen wird oder nicht? Das steht derzeit noch in den durch Regenwolken abgeschirmten Sternen über Surwold!